News

KRIMIDINNER-- Dinner mit Leiche am 24.Mai 19 Uhr

Alles geht seinen geregelten Gang im malerischen Küstenort Pylos. Die Fischer bringen ihren Fang nach Hause, die Touristen genießen das schöne Wetter, die Aussicht und das Meer und die Kinder spielen auf der Straße.
Eine Reihe von Kunstdiebstählen bereitet Kommissar Sartolos (Yves Morel) zwar gewisses Kopfzerbrechen, aber diesen Fall wird er schon noch in aller Ruhe lösen.
Die Tote, die in einem kleinen Tempel am Stadtrand gefunden wird, nimmt ihm aber jede Hoffnung auf Ruhe und Entspannung. Wer hat die schöne junge Frau brutal umgebracht und warum fehlt von der Tatwaffe jede Spur? Der Fall bringt den verstörten Kommissar zur wohlhabenden Fischerfamilie Theonos und stellt ihn vor ein Rätsel nach dem anderen. Hat jemand aus der Familie den Mord begangen? Wer ist dieser seltsame Seebär Knut Asmussen (Björn Katzur) aus Deutschland mit seinem hanebüchenen Seemannsgarn? Und warum heißen alle in der Familie wie Götter?
Dieser spannende und lustige Fall hat es in sich. Aber Aufgeben gilt nicht, Kommissar Sartolos ist auf die Ermittlungen des Publikums angewiesen!


Yves Morel und Björn Katzur ziehen mordend durch das Land. Doch nur gelesen und am Ende wird – mit der Hilfe des Publikums – der Täter seiner gerechten Strafe zugeführt. Björn Katzur erschießt, stranguliert, sticht zu: Er schlüpft in die Rollen aller weiblichen und männlichen Verdächtigen, mit all ihren dunklen Geheimnissen, Lügen und menschlichen Abgründen. All diese versteckten Abgründe, Halb- und Unwahrheiten kann Kommissar Lousi Sagel, gelesen von Yves Morel, aber nur mit Hilfe des Publikums durchschauen, welches die Möglichkeit hat, mit Unterlagen und Fragen dem Verlauf des Stückes zu folgen oder sogar Einfluß zu nehmen. So präsentieren die beiden einen spannenden und unterhaltsamen Abend mit kniffligen Fällen und fesselnden Geschichten.

Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr.

Karten für diesen amüsanten Abend inkl. des delikaten Mehrgängemenus sind zum Preis von €49,00 an folgenden Stellen zu erhalten: im Grüner Jäger, an allen Vorverkaufsstellen, 0431/556868330 und unter www.dinner-mit-leiche.de.

Zurück